Unsere Projekte

Orgelbau Merten steht für Passion und liebevolle Detailarbeiten: von Restauration bis zum Orgelneubau – unsere Orgelbauer verstehen ihr Handwerk und schaffen neue Klangwelten. Entdecken Sie hier unsere aktuellen und vergangenen Projekte.

Renovierung der Oberlinger-Orgel in der Ev. Lutherkirche Kirchen

Renovierung der Oberlinger-Orgel in der Ev. Lutherkirche Kirchen

Die 1958 eingeweihte Orgel stammt von den Gebrüdern Oberlinger in Windesheim und enthält 3.600 Pfeifen. Die Orgel hat drei Manuale und ein Pedal mit insgesamt 38 klingenden Registern. Die technische Einrichtung ist elektrischpneumatisch.

 

Weiterlesen …
Die neue Orgel für St. Margareta Neunkirchen

Die neue Orgel für St. Margareta Neunkirchen

Am Sonntag den 25. Februar 2018 wurde die Orgel im Rahmen eines Festgottesdienstes eingeweiht. Diese Orgel ist eine echte Europäerin. Ein Großteil des Pfeifenwerks und der Hauptspieltisch standen bis 2012 im englischen Bournville.

Weiterlesen …
Die Orgel in der katholischen Pfarrkirche St. Walburga (Grafschaft - Gelsdorf)

Die Orgel in der katholischen Pfarrkirche St. Walburga (Grafschaft - Gelsdorf)

Erbaut wurde die Gelsdorfer Orgel 1886 durch den Orgelbauer Johannes Klais. Dieser absolvierte seine Lehre unter anderem bei dem damals sehr namhaften Orgelbauer Heinrich Koulens in Straßburg. Von dort reiste er an, um 1882 die Orgelbauwerkstätte in Bonn zu gründen.

Weiterlesen …
Die Orgel in der katholischen Pfarrkirche St. Cosmas und St. Damian (Grafschaft - Eckendorf)

Die Orgel in der katholischen Pfarrkirche St. Cosmas und St. Damian (Grafschaft - Eckendorf)

Die fünfzehn Jahre jüngere Orgel (Klais 1901) in Eckendorf hat gegenüber der Gelsdorfer anstelle der mechanischen rein pneumatische Trakturen und keine Schleifladen sondern Kegelladen, die mit Bälgchen gesteuert werden.

Weiterlesen …
Truhenorgel

Truhenorgel

Es handelt sich bei unserer Truhenorgel um ein kompaktes, in Rahmen und Füllungstechnik konzipiertes Gehäuse. Die Rahmen wie auch die Füllungen werden aus massiver Eiche gefertigt. Das massive Gehäuse kann vollkommen verschlossen werden, um das Innere der Orgel zu schützen

Weiterlesen …
Orgel für die neue Hoffnungskirche Leverkusen – Rheindorf

Orgel für die neue Hoffnungskirche Leverkusen – Rheindorf

Sind Orgelneubauten in der heutigen Zeit selten geworden, so sind Kirchenneubauten schon fast exotisch zu nennen. Die Ev. Kirchengemeinde Leverkusen – Rheindorf hatte das Glück, dass das Grundstück auf der ihre als Übergangslösung gebaute Paul-Gerhardt-Kirche stand, einen Käufer fand.

Weiterlesen …
Die Neugestaltung der Orgel in der Evangelischen Kirche Solingen-Dorp

Die Neugestaltung der Orgel in der Evangelischen Kirche Solingen-Dorp

Ein sicheres Indiz, wie lang über eine endgültige Konzepterstellung bis hin zur Realisierung und Vollendung einer Orgel gerungen und diskutiert wird, kann ich an meiner Bearbeitungsmappe im Büro erkennen. Es gibt wenig Mappen seit meiner über 20-jährigen Selbständigkeit die dicker wären als die für die Ev. Kirche Solingen-Dorp.

Weiterlesen …
Die Neugestaltung der Orgel in der Liebfrauenkirche Koblenz

Die Neugestaltung der Orgel in der Liebfrauenkirche Koblenz

Im September 2002 wurden wir gebeten, ein Angebot über eine Generalreinigung und diverse Änderungen an der Orgel der Liebfrauenkirche zu erstellen. Wir erreichten eine größere Klangpräsenz nur durch Veränderungen des Orgelgehäuses.

Weiterlesen …
Die neue Orgel in der katholischen Pfarrkirche St. Vitus Olfen

Die neue Orgel in der katholischen Pfarrkirche St. Vitus Olfen

Der Weg hin zu dieser neuen Orgel war sicherlich auch immer ein Weg voller Abzweigungen, Hindernisse, Stolpersteine aber auch - wenn alles mit entsprechender Zielstrebigkeit verbunden wird - mit einem lohnenden Ergebnis. Diesen Weg, d.h. die Idee umzusetzen und den Bau dieser neuen Orgel zur verwirklichen, durften wir für St. Vitus / Olfen realisieren.

Weiterlesen …
St. Josef Solingen–Krahenhöhe - ein von der Norm abweichendes Bauvorhaben!

St. Josef Solingen–Krahenhöhe - ein von der Norm abweichendes Bauvorhaben!

Im Februar 2011 erhielten wir von dem Organisten der kath. Pfarrkirche St. Josef Solingen - Krahenhöhe, Gereon Bürling, eine Mail, aus der ich freundlicherweise an dieser Stelle zitieren darf: "Als Organist der Gemeinde bin ich an einer schlichten Orgel interessiert, die aber die technischen Möglichkeiten ausschöpft - wenig als viel - erklingen zu lassen... Vielleicht können Sie uns weiterhelfen. Ich denke, dass derjenige Orgelbauer, der meine Vorstellungen sinnvoll umsetzen kann, dadurch auch bei der Ausschreibung die besten Karten hat. Denn es handelt sich ein von der Norm abweichendes Bauvorhaben, dem manch ein traditioneller Orgelbauer nicht folgen kann."

Weiterlesen …
Die Orgel für die polnische Kathedrale in Taschkent (Usbekistan)

Die Orgel für die polnische Kathedrale in Taschkent (Usbekistan)

Am 22. Oktober 2000 wurde durch den Erzbischof Marian Oles, apostolischer Nuntius in Kasakstan und Zentral Asien, die neue polnische Kirche in Taschkent konsekriert.

Vor fast 100 Jahren begann die kleine katholische Gemeinde von Taschkent mit dem Bau ihrer Kirche.

Weiterlesen …
Orgelneubau für die Gnadenkirche in Wachtberg – Pech bei Bonn

Orgelneubau für die Gnadenkirche in Wachtberg – Pech bei Bonn

Bei diesem Projekt galt es, zunächst für die recht kleine Kirche eine gestalterisch ansprechende Form zu finden. Vier unterschiedliche Entwürfe, von denen drei nur leichte Modifikationen aufwiesen, konnte ich dem Presbyterium vorlegen.

Weiterlesen …
St. Johann Baptist Mechernich-Antweiler

St. Johann Baptist Mechernich-Antweiler

Ein rein mechanisches Instrument mit Oktavkoppel im Pedal. Ein wichtiger Schritt in der Entwicklung unserer Orgelbaufirma stellt der Orgelneubau für die kath. Kirchengemeinde St. Johann – Baptist in Mechernich – Antweiler dar.

Weiterlesen …
Die Orgel in der Gemeinde St. Mariä Empfängnis Solingen-Merscheid

Die Orgel in der Gemeinde St. Mariä Empfängnis Solingen-Merscheid

"Ja, diese Engländer!"

Diese sicherlich etwas flapsig dahin gesprochene Bemerkung sollte uns im Sommer und Herbst 2008 öfter über die Lippen gehen. Aber zunächst zur Vorgeschichte.

Weiterlesen …
St. Kastor Miesenheim Einbau der

St. Kastor Miesenheim Einbau der "Keates-Orgel" in St. Kastor-Miesenheim

Die neue Orgel in St. Kastor, Miesenheim, war im Jahr 1913 von dem englischen Orgelbauer Albert Keates (* 1862 in Staffordshire; † 1950 in Sheffield) erbaut worden.

Weiterlesen …
St. Martin Mayen / Alzheim

St. Martin Mayen / Alzheim

Planung und Konzeption für diese neue Orgel zielten darauf ab, dass ein Werk mit zwei Manualen und Pedal entstehen soll. Die vorhandene Prospektfassade wurde übernommen, jedoch mit neuen, hochglänzenden Zinnpfeifen gestaltet.

Weiterlesen …
Die Orgel in der katholischen Pfarrkirche St. Johannes Apostel Dernau

Die Orgel in der katholischen Pfarrkirche St. Johannes Apostel Dernau

Die Orgel spiegelt den damaligen Trend im Orgelbau wieder, charakteristische spätromantische Klänge mit wiederentdeckten Klängen des Barocks zu verbinden. Auch das System der elektropneumatischen Kegellade ist typisch für diese Zeit.

Weiterlesen …
Die neue Orgel in der ev. Christus-Kirche Kerpen-Sindorf

Die neue Orgel in der ev. Christus-Kirche Kerpen-Sindorf

In der Ausschreibung der Arbeiten stand ursprünglich geschrieben: Orgelrenovierung, Reinigung mit Nachintonation, Intonationskorrektur und Erweiterung.

Nach meinem ersten Besuch in Sindorf kam ich dann zu folgendem Fazit: Fasst man alle zur Beseitigung der Schwachstellen sowie der gewünschten Erweiterung erforderlichen Arbeiten zusammen, komme ich zu der Überzeugung, dass es ergebnisorientierter und wirtschaftlicher wäre, die Orgel zu einem Großteil technisch zu erneuern.

Weiterlesen …
Alfter-Witterschlick

Alfter-Witterschlick

Entdecken Sie hier unsere Arbeiten für die Kirchengemeinde Alfter-Witterschlick.

Weiterlesen …
Fröndenberg Frömern

Fröndenberg Frömern

Die Ladegast-Orgel in Frömern stellt ein wichtiges Zeugnis für die Orgelbaukunst des letzten Viertels des 19. Jahrhunderts dar. Es ist eines der wenigen Instrumente, die in Westfalen aus dieser Zeit erhalten sind. Vergleichbar ist nur das komplett erhaltene Ladegast-Instrument in St. Jakobus Ennigerloh, das ursprünglich für die Ev. Kirche in Neuengeseke erbaut wurde.

Weiterlesen …